Projektland: Peru

Lokale Hilfsprojekte für Indios

Ziel des Projektes: Verbesserung der Infrastruktur und der Lebensbedingungen der eingeborenen Völker wie die Ashaninkas und Nomatsigvengas

 

Hintergrund: Projektaktivitäten in den letzten Jahren, in die die Spenden von BONITA anteilig geflossen sind:

 

  • Anschaffung von Nutzfahrzeugen
  • Bau von Schulen
  • Eröffnung eines Gesundheitszentrums
  • Schule für Fahrzeugtechnik
  • Einrichtung einer Geflügelfarm
  • Anschaffung von zwei Unimogs
  • Errichtung einer Autowerkstatt
  • Anschaffung eines mobilen Sägewerks
  • Ausbau eines Kommunikationsnetzes
  • Projekt zur Gemeindewaldbewirtschaftung

 

Projektländer: Peru, Selva Central, Amazonasgebiet

Projektträger: Freunde der Indios Peru Hans Witteler, Brilon