Datenschutzerklärung


Wir achten auf den Schutz Ihrer Daten

Die Fürsorge- und Bildungsstiftung nimmt den Schutz personenbezogener Daten ernst. Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen dazu, wann welche Daten gespeichert und wie sie verwendet werden. Grundsätzlich gilt, dass technische und organisatorische Maßnahmen die Beachtung gesetzlicher Vorschriften sowohl durch die Fürsorge- und Bildungsstiftung als auch externer Dienstleister sicherstellen.


Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, die Aussagen zu ihrem Verhalten oder ihren Eigenschaften liefert. Dazu gehören Name, Anschrift, E-Mailadresse, Telefon- und Faxnummer, aber auch Angaben zu persönlichen Interessen oder Spendenverhalten, wenn diese Angeben Ihnen persönlich direkt oder indirekt zugeordnet werden können.

Möchten Sie eine Anfrage über das Kontaktformular oder eine Spende über das Spendenformular übermitteln, benötigen wir einige Angaben von Ihnen. Diese Angaben werden ausschließlich für die Abwicklung der genannten Zwecke verwendet. Gleiches gilt beispielsweise für die Zusendung von Informationsmaterial. Darüber hinaus speichern und verarbeitet die Fürsorge- und Bildungsstiftung solche Daten, die Sie uns freiwillig oder automatisch zur Verfügung stellen.

Sie können die Spendenseite der Fürsorge- und Bildungsstiftung grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität ansehen. Während der Nutzung unseres Spendenformulars besteht zwischen Ihrem PC und unserem Provider eine gesicherte SSL-Verbindung (Secure Socket Layer). Anschließend werden Ihre Angaben über eine gesicherte Verbindung vom Server geladen. Bearbeitet werden die Spendeneingänge ausschließlich von der zuständigen Spendenbetreuung.


Weitergabe personenbezogener Informationen an Dritte

Ihre personenbezogenen Informationen werden ausschließlich von der Fürsorge- und Bildungsstiftung verwendet, sowie verbundener Unternehmen, die sich um die Betreuung der Spender und den Bankeinzug kümmern. Darüber hinaus werden keine Daten an Dritte beispielsweise zu Marketing- und Werbezwecke weitergegeben. Alle Personen, die mit Ihren Daten arbeiten, sind an das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und andere datenschutzrelevante gesetzliche Vorschriften gebunden.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an auskunftsberechtigte Stellen erfolgt ausschließlich sofern wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet werden.


Cookies

Wenn Sie das Webangebot von der Fürsorge- und Bildungsstiftung nutzen, werden gegebenenfalls Informationen in Form eines Cookies auf Ihrem Computer abgelegt. Cookies sind kleine Text-Dateien, die von einem Webserver an Ihren Browser gesendet und auf die Festplatte Ihres Computers gespeichert werden.

Bei diesem Vorgang wird lediglich Ihre Internetprotokoll-Adresse gespeichert. Die Informationen dienen dazu, Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf der Webseite automatisch wiederzuerkennen und Ihnen die Navigation zu erleichtern.

Die Betrachtung des Webangebots von der Fürsorge- und Bildungsstiftung ist selbstverständlich auch ohne die Nutzung von Cookies möglich. Wenn Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden, können Sie dies verhindern, indem Sie in Ihren Browsereinstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wählen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers.


Auskunftsrecht und öffentliches Verfahrensverzeichnis

Sie können jederzeit Auskunft über Ihre gespeicherten Daten erhalten. Bitte kontaktieren Sie uns bei Bedarf per Post.


Widerspruchsrecht zur Datennutzung

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie jederzeit das Recht der Nutzung Ihrer gespeicherten Daten zu widersprechen. Sollten Sie also beispielsweise den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, können Sie sich einfach über den Link am Ende des Newsletters oder hier austragen. Oder melden Sie Ihr Anliegen über das Kontaktformular an.

Daneben haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Selbstverständlich haben Sie jederzeit das Recht, Auskunft über Ihre gespeicherten Daten und den Zweck der Speicherung zu erhalten.


Sicherheit durch technische Standards und gesicherte Übertragung

Durch technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen sind Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigten Zugriff geschützt.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und alle an der Datenverarbeitung beteiligte Dritten sind dem Bundesdatenschutzgesetz und den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.

Jeder Datentransfer wird über ein gesichertes SSL-Sicherheitssystem (Secure Socket Layer) in Verbindung mit einer 128-Bit-Verschlüsselung durchgeführt. Diese Technik bietet höchste Sicherheit und wird daher beispielsweise auch von Banken zum Datenschutz beim Online-Banking eingesetzt. An der geschlossenen Darstellung eines Schüssel- bzw. Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers erkennen Sie, dass die Daten verschlüsselt übertragen werden.

Die Fürsorge- und Bildungsstiftung ist bemüht, die Sicherheitsmaßnahmen dem sich ändernden Stand der Technik fortlaufend anzupassen. Dennoch wird darauf hingewiesen, dass der Datenschutz für Übertragung von Daten innerhalb der Internets nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann. Andere User des Internets sind unter Umständen technisch in der Lage, unbefugt in die Netzsicherheit einzugreifen und den Nachrichtenverkehr zu kontrollieren.


Links zu anderen Webseiten

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf die Webangebote von der Fürsorge- und Bildungsstiftung und nicht auf externe Links. Auch wenn wir uns bemühen sicherzustellen, dass externe Links die hohen Datenschutz- und Sicherheitsstandards einhalten, kann dies nicht garantiert werden. Daher weisen wir jegliche Verantwortung für die Inhalte anderer Webseiten zurück.


Fotos der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

Wir weisen darauf hin, dass Fotos von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gem. § 22 KUG (Recht am eigenen Bild) rechtlich geschützt sind. Insbesondere sind Download, Manipulation, Veröffentlichung oder Vervielfältigung der Bilder nicht erlaubt. Jede Verletzung des Rechts am eigenen Bild kann Ansprüche auf Unterlassung oder Schadensersatz nach sich ziehen.


Änderung der Datenschutzerklärung

Die Fürsorge- und Bildungsstiftung behält sich das Recht vor, die Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies erforderlich wird. In diesen Fällen werden auch die Hinweise zum Datenschutz entsprechend angepasst. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.